Konto wechseln

Kontoumzug

 

  

Kontowechsel in der Raiffeisenbank

Ihr Raiffeisenberater kümmert sich um Ihren Kontowechsel.

  • Wir eröffnen Ihr neues Konto und schließen Ihr altes Konto.
  • Wir übertragen alle Dauer- und Abbuchungsaufträge für Sie.
  • Wir verständigen alle einziehenden sowie gehalts-/pensionsanweisenden Stellen.

Termin vereinbaren


Exklusive Vorteile als Raiffeisen Kontokunde

Als Kunde von Raiffeisen in Niederösterreich sichern Sie sich exklusive Rabatte für Kulturveranstaltungen, Konzerte oder Sportereignisse. Mehr erleben, für weniger Geld.

Mehr dazu

 

Weitere Information: Kontoumzugs-Informationsblatt
 

Probleme beim Kontowechsel?

Sollten bei Ihrem Kontowechsel Probleme auftreten, stehen Ihnen Ihre Raiffeisenbank, die Ombudsstellen der österreichischen Banken und deren Fachverbände sowie der Bankenombudsmann der Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft zur Verfügung.

Bankenombudsmann der Gemeinsamen Schlichtungsstelle der Österreichischen Kreditwirtschaft
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
Tel. +43 (1) 505 42 98
Fax +43 (0) 590 900-118337
office@bankenschlichtung.at

 

* Ihr Raiffeiseberater übernimmt bei einem Kontowechsel gerne die nachstehend aufgezählten Aufgaben für Sie. Geben Sie ihm dafür bitte die Zahlungsempfänger bekannt, mit denen Vereinbarungen bestehen. Die Abwicklungsgarantie gilt nur für Girokonten von Verbrauchern, die bei einem Kreditinstitut in Österreich geführt werden.
- Kontaktaufnahme mit Ihrem alten Kreditinstitut und Anforderung aller notwendigen Daten
(Daueraufträge, SEPA-Lastschriften, gehalts-/pensionsanweisende Stellen)
- Einrichtung Ihrer Daueraufträge
- Verständigung aller Einzieher und gehalts-/pensionsanweisenden Stellen innerhalb von sieben Bankwerktagen
- falls gewünscht: Kontoschließung bei Ihrem alten Kreditinstitut